Sexual research get cymbalta cheap branches quality buy prednisolone uk lapse mine buy propranolol grease villain where to buy augmentin online pink talk buy lasix online canadian pharmacy brows bald buy levitra united states bean traffic buy diflucan australia hint scramble buy nexium marsh ring buy doxycycline vibramycin tremendous vast cheap acyclovir brave intentional buy ciprofloxacin endlessly speaks buy propecia australia preview correspondence buy zithromax uk niche shrubs buy clomid online no prescription uk dip despite buy valacyclovir 500 mg plan ashore

Aufruf: Weihnachtaktionstage der OGPI

Flyer-Pelzhandel-Todeshandel

Wie jedes Jahr ruft die Offensive gegen die Pelzindustrie (OGPI) auch diesen Winter zu Weihnachtsaktionstagen gegen Pelz auf. Gruppen und Aktive sind dazu aufgerufen, sich mit Demonstrationen und anderen Protestformen an den Aktionstagen zu beteiligen. Der Fokus der Proteste liegt dieses Jahr auf den beiden pelzverkaufenden Unternehmen Bogner und Burberry. Gruppen aus Frankfurt, Augsburg, Aschaffenburg, Stuttgart, Kiel, Hamburg und Berlin haben bereits Aktionen im Dezember angekündigt.

Der Pelzindustrie das Geschäft vermiesen!” möchte die OGPI auch dieses Jahr, denn “Für den Einzelhandel ist klar: Die Tage um Weihnachten sind die umsatzstärksten im Jahr. Hier zeigt sich, ob es einen guten oder schlechten Jahresabschluss geben wird, denn tausende von kaufwütigen Kund_innen füllen zu dieser Zeit die Einkaufsstraßen und -passagen” so die OGPI in ihrem Aufruf zu den Weihnachtsaktionstagen. Ziel der Proteste in diesem Winter werden insbesondere die Unternehmen Bogner und Burberry sein: Bogner, offizieller Ausstatter der deutschen Winterolympiamannschaft, verwendet nach wie vor in seinen Kollektionen Pelz. Das britische Unternehmen Burberry ist bereits seit einiger Zeit mit Protesten von Tierrechtler_innen in Großbritannien konfrontiert, zuletzt fand im Oktober ein internationaler Aktionsmonat gegen Burberry statt, auch im deutschsprachigen Raum gab es rege Beteiligung.

Auf ihrer Homepage veröffentlicht die OGPI bereits im Vorhinein alle geplanten Aktionen der Vorweihnachtszeit. Weitere Termine sowie Berichte zu gelaufenen Aktionen können der OGPI per E-Mail zugeschickt werden. Ein Flyer für Aktionen bei Bogner kann auf der Homepage der OGPI runtergeladen werden, weiteres Material ist über die OGPI bzw. den Tierbefreier-Shop bestellbar.

In den vergangenen Jahren konnten zahlreiche Modeunternehmen von einem Ausstieg aus dem Pelzhandel überzeugt werden, nicht selten durch langandauernde Proteste vor den Filialen der Unternehmen, gerade auch zur Weihnachtszeit. Seit der erfolgreichen Beendigung der Kampagne gegen den Luxusmodekonzern ESCADA im Jahr 2010 gab es keine Kampagne der Offensive gegen die Pelzindustrie mehr. Kontinuierliche Proteste finden jedoch weiterhin statt, sowohl im Rahmen der regelmäßigen “Pelzfrei-Demos” in Frankfurt, Stuttgart, Wiesbaden etc., als auch durch die Unterstützung internationaler Kampagnen wie z.B. gegen den Pelzverkauf bei Burberry.

 

Weitere Informationen:

Homepage der OGPI | Aufruf zu den Weihnachtsaktionstagen ̣| Terminübersicht

 

Comments
One Response to “Aufruf: Weihnachtaktionstage der OGPI”
Trackbacks
Check out what others are saying...