Sexual research get cymbalta cheap branches quality buy prednisolone uk lapse mine buy propranolol grease villain where to buy augmentin online pink talk buy lasix online canadian pharmacy brows bald buy levitra united states bean traffic buy diflucan australia hint scramble buy nexium marsh ring buy doxycycline vibramycin tremendous vast cheap acyclovir brave intentional buy ciprofloxacin endlessly speaks buy propecia australia preview correspondence buy zithromax uk niche shrubs buy clomid online no prescription uk dip despite buy valacyclovir 500 mg plan ashore

Neue Kampagne: Sag nein zu Milch!

sagneinzumilch

Am 1. Juni ist der von den Interessenverbänden der Milchindustrie eingeführte “Tag der Milch”. In dieser Zeit wird die Milchlobby besonders viel Energie in Öffentlichkeits- und Medienarbeit investieren, um ihr ausbeuterisch gewonnenes Produkt möglichst gut zu präsentieren.

Der 1. Juni wird ebenfalls Auftakt der neuen Tierrechtskampagne „Sag Nein Zu Milch“ sein. Die tierbefreier e.V., Animal Rights Watch und Nandu rufen zu einer Aktionswoche gegen Tiermilch vom 1. bis 8. Juni auf. Ziel der Kampagne ist es mit Milch-Mythen aufzuräumen, die dahinterstehende Tierausbeutung aufzuzeigen und auf Alternativen hinzuweisen. „Tiere sind keine Automaten, Waren oder Milchmaschinen, sondern Individuen mit Bedürfnissen und Empfindungen und müssen dementsprechend behandelt werden“, heißt es im Aufruf zur Kampagne.

Aufruf zur Beteiligung

Alle Tierrechts- und Tierbefreiungsgruppen sind aufgerufen, sich mit eigenen Aktionen und Ideen an der Kampagne zu beteiligen. Ein Kampagnenteam kümmert sich um Informationen in Form von Websites und Flyern, bietet Ideen für Aktionen und Hilfestellungen bei Pressearbeit, kündigt Aktionen an und sammelt Informationen über gelaufene Aktionen. Die Webseite www.sagneinzumilch.de bietet Informationen für Passant_innen und Interessierte. Zudem wird eine Aktivenwebseite zur Koordination der Kampagne und zur Dokumentation von Protesten bereitgestellt (www.aktiv.sagneinzumilch.de). In Zukunft sollen zwei Aktionswochen pro Jahr organisiert werden. Aber auch den Rest des Jahres soll die Kampagne weiter laufen. Flyer können das ganze Jahr über den tierbefreier-Shop bestellt werden. Gruppen, die sich an der Kampagne beteiligen möchten, sind aufgerufen, sich an info@sagneinzumilch.de zu wenden.

 

Weitere Informationen:

Milch-Informationsseite: www.sagneinzumilch.de

Aktiven-/Kampagnenwebsite: www.aktiv.sagneinzumilch.de

Aktiven-Facebookseite: www.facebook.com/sagneinzumilch

Kontakt zum Kampagnenteam: info@sagneinzumilch.de

Comments are closed.